Familienleben

Familienleben · 18. Februar 2020
Als ich noch berufstätig war, dachte ich: Wenn ich mal zu Hause bin, wird es bei mir immer blitzeblank, leckeres und gesundes Essen auf dem Tisch und keine Schweissausbrüche, wenn unangemeldeter Besuch vor der Tür steht... Mit Baby 1 sind die Tage nur so verflogen. In der ersten Zeit hatte ich sogar vergessen (!!!) zu Essen. Vom Haushalt her war ich zufrieden. Mit Ankunft von Baby 2, hatte ich langsam einfach nicht mehr genug Hände. Immer wenn ich mit der Wäsche "à jour" war, litt der...